Delmenhorster Kreisblatt beta
Wetter
Topmeldungen

Edeka-Fehner macht noch fünf Jahre weiter

DELMENHORST. Für Ende Januar 2015 hatte Werner Fehner das Ende seines Edeka-Marktes an der Cramerstraße verkündet. Nun hat er sich anders entschlossen und den Ruhestand vorerst verschoben. mehr...

Hasberger Dorfkrug ist bald Geschichte

mik DELMENHORST. In Hasbergen endet eine Ära: Der Dorfkrug wird abgerissen – nächste Woche sollen die Bagger anrollen. Die Traditionsgaststätte hatte überraschend für viele Gäste verhältnismäßig plötzlich geschlossen. mehr...

Autofahrer mit fast zwei Promille gestoppt

sky DELMENHORST. Die Polizei hat am Donnerstagabend einen Autofahrer aus der Wesermarsch aus dem Verkehr gezogen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,95 Promille. mehr...

Kritik an Modell des Rathauses

bbr delmenhorst. Gerd Thume, Vorsitzender des Vereins Arkaden für Delmenhorst, kritisiert die Pläne des Heimatvereins, ein Modell der Rathausanlage von 1925 zu erstellen. „Ein überflüssiges, teures Modell mit klitzekleinen Arkaden als Ausdruck von Bürgerstolz?! Ob das einem Heimatverein entspricht, darüber sollte noch einmal nachgedacht werden“, so Thume in einer Mitteilung. Ausdruck von Bürgerstolz können laut Thume erst die wieder aufgebauten mehr...
 
 

Auge in Auge mit Alpakas

Familie Fortmann und Kunsthandwerker laden zu Aktionstag ein

kb BÜRSTEL. Sie haben große runde Augen und ein flauschiges Fell: Um Alpakas dreht sich ein Aktionstag am Ersten Advent auf dem Hof der Familie Fortmann. mehr...

Ohne Drogen in den Tanzrausch kommen

HUDE/LANDKREIS OLDENBURG. Jugendliche feiern am Sonnabend vor Weihnachten in Hude die zehnte „Tanzrausch“-Party. Das Erfolgsprinzip: Heiße Musik, viel Abwechslung, aber keinerlei Suchtmittel.   mehr...

CDU und Grüne stehen im Moorschutz gegeneinander

CDU gegen Neuerungen, Grüne wittern Kampagne

has LANDKREIS OLDENBURG. Die CDU und die Grünen markieren die Pole in der Debatte im Landkreis Oldenburg über den vom Land vorgesehenen verstärkten Schutz der Moore. mehr...

Druckereien unter Druck

Die Otto Theobald GmbH ist Marktführer unter den Kuvertdru-ckereien. Firmenchef Jürgen Lisei sprach beim Wirtschaftsforum im Rathaus Stuhr über den Wandel in der Branche. Von Dirk Hamm Stuhr. Die Deutsche Post bietet einen Online-Service an, bei dem die Nutzer ihre weihnachtlichen Briefum- schläge individuell gestalten können. Was nicht viele wissen: Die Briefhüllen werden bei der Otto Theobald GmbH in Brinkum mehr...
 
 
© Verlag RIECK GmbH & Co. KG - Der Inhalt dieser Seiten ist urheberrechtlich geschützt. Die Inhalte sind nur für die persönliche Information bestimmt. Jede weitergehende Verwendung, insbesondere die Speicherung in Datenbanken, Veröffentlichung, Vervielfältigung und jede Form von gewerblicher Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte - auch in Teilen oder in überarbeiteter Form - ohne Zustimmung des Delmenhorster Kreisblattes ist untersagt.